Steckbrief: Vitamin C (Ascorbinsäure) – alles was Sie wissen müssen

Lebensmittel, die Vitamin C liefern

iStock.com/yulka3ice

Vitamin C ist wohl das erste Vitamin für ein gesundes Immunsystem, an das man denkt. Denn: Vitamin C unterstützt wie Zink, Vitamin B12 und Vitamin A die normale Funktion unseres Immunsystems. Doch Vitamin C, oft auch Ascorbinsäure genannt, kann noch sehr viel mehr – erfahren Sie mehr über die Aufgaben, Ihren täglichen Bedarf und wie Sie ihn mit Vitamin-C-haltigen Lebensmitteln decken können!

Für was ist Vitamin C gut?

Das Vitamin ist ein sehr wichtiges Antioxidans, denn es schützt die Zellen vor den negativen Auswirkungen schädlicher freier Radikale. 

Älteres Ehepaar im herbstlichen Wald
iStock.com/CherriesJD
  • Vitamin C unterstützt also den Zellschutz, indem es aggressive Sauerstoffverbindungen (freie Radikale) neutralisiert.
  • Es trägt auch zu einem normalen Energiestoffwechsel bei.
  • Vitamin C unterstützt auch die normalen Funktionen des Nervensystems.
  • Es  mindert Ermüdung und Müdigkeit und trägt auch zu einer normalen psychischen Funktion bei.
  • Vitamin C steigert auch die Aufnahme von Eisen, zum Beispiel aus pflanzlichen Nährstoffquellen. Es erhöht also die Bioverfügbarkeit des Eisens.

Wie hoch ist der Vitamin-C-Tagesbedarf?

Jugendliche ab dem 15. Lebensjahr sowie erwachsene Frauen und Männer sollten pro Tag zwischen 90 und 110 mg Vitamin C aufnehmen.

Wo ist Vitamin C enthalten?

Dieses wohl bekannteste aller Vitamine findet sich vor allem in frischem Gemüse sowie in Früchten, so zum Beispiel in:

  • Blumenkohl
  • Löwenzahn
  • Gekochte Kartoffeln
  • Brennnessel
  • Bärlauch
  • Rote Paprika
  • Petersilie
  • Rosenkohl
  • Brokkoli
  • Grünkohl
  • Fenchel

Gut zu wissen: Vitamin C ist wasserlöslich und ausserdem hitzeempfindlich und kann beim Kochen zerstört werden. Deshalb ist wichtig, Gemüse und Früchte regelmässig roh zu verzehren.

Anzeichen für einen Vitamin-C-Überschuss

Ein gesunder Mensch mit einem gesunden Organismus sollte mit einem Vitamin C-Überschuss keine Probleme haben.

Wie wirkt sich ein Vitamin C Mangel aus?

Starke Vitamin-C-Mangelerscheinungen hatten früher die Erkrankung Skorbut zur Folge. Seefahrer erkrankten häufig daran, denn sie hatten im Rahmen wochenlanger Seereisen keine Möglichkeit, frisches Obst und Gemüse zu essen. Skorbut äussert sich zu Beginn mit ziemlich unspezifischen Symptomen wie muskuläre Schmerzen, Müdigkeit, Schwächegefühle sowie ein schwaches Immunsystem.

Im weiteren Verlauf kann es zu weiteren Symptomen kommen, so zum Beispiel zu:

  • Zahnfleischbluten oder Zahnfleischentzündungen (oftmals infolgedessen auch Zahnausfall oder lockere Zähne)
  • Blutungen
  • schlechte Wundheilung
  • schmerzende Gelenke
  • Ödeme (Wasseransammlungen im Körpergewebe)
  • Verminderte Kollagenbildung

Wo ist am meisten Vitamin C drin?

  • Man meint oft, dass Zitrusfrüchte den höchsten Vitamin C-Anteil haben, doch auch andere Früchte wie zum Beispiel Johannisbeeren sind echte Vitamin-C-Bomben.
  • Zudem findet sich dieses essenzielle Vitamin in heimischen Superfoods wie Paprika, Brokkoli, Rosen- oder auch Grünkohl: Hier steckt sogar die doppelte Vitamin-C-Menge im Vergleich zu Orangen.

Diesen Post teilen:

Redaktion
Redaktion
Die Redaktion des myFairtrade Ratgebers befasst sich täglich mit den Themen Gesundheit, Ernährung und Nahrungsergänzung und gibt ihr Wissen gerne in einfacher und verständlicher Art und Weise weiter.

VITAMIN C

Hochdosiert mit 1000 mg

Vitamin C hochdosiert
4.8

Vitamin C hochdosiert

1000 mg pro Tagesdosis

14,90€

156g

Zum Produkt

Kommentare: 0

Mehr zum Thema

VITAMINE

Glücklich aussehende Frau in Stuhl, Beine nach oben ausgestreckt B Vitamine: Das können und bewirken die 8 Vitamine des Vitamin-B-Komplex

Vitamin B ist nicht gleich Vitamin B. Vielmehr handelt es sich um den Überbegriff für eine Reihe unterschiedlicher Vitamine, auch Vitamin-B-Komplex genannt. Die B Vitamine sind 8 wasserlösliche Vitamine, die eine wichtige Rolle für viele Stoffwechselvorgänge spielen und in Ihrem Körper andere lebensnotwendige Funktionen übernehmen. Welche das sind, lesen Sie hier.

15 Minute Lesedauer

Eine Frau mit langen Haaren Biotin für Haare und Haut: Warum Vitamin B7 so wichtig ist

Es gilt als «Schönheitsvitamin» und ist doch an so viel mehr Prozessen im Körper beteiligt: Biotin wird häufig auch als Vitamin H bezeichnet. Wofür das H steht? Manch einer behauptet, für Haut und Haare.

10 Minute Lesedauer

Eine Frau isst Salat. Kopfsalat enthält Folsäure. Folsäure - was steckt hinter dem bekannten B-Vitamin?

Folsäure gilt als Frauen- und Schwangerschaftsvitamin, doch es erfüllt auch ausserhalb der Schwangerschaftsperiode sehr wichtige Aufgaben. Lesen Sie hier mehr über die Bedeutung und die Wirkung dieses Mikronährstoffs.

9 Minute Lesedauer

Lebensmittel, die Vitamin D liefern Steckbrief: Vitamin D (Calciferol) - alles was Sie wissen müssen

Vitamin D, auch als Sonnenvitamin oder Calciferol bekannt, ist verantwortlich für zahlreiche Funktionen und Aufgaben im Körper. Es gehört wie Vitamin A zu den fettlöslichen Vitamin und kann vom Körper gespeichert werden. Vitamin nimmt zudem eine Sonderstellung ein: Unser Organismus kann es selbst herstellen. Erfahren Sie in diesem Steckbrief, welche Aufgaben Vitamin D im Körper übernimmt, in welchen Lebensmitteln es steckt und wie hoch Ihr Tagesbedarf ist.

4 Minute Lesedauer

Aus dem Shop

NATÜRLICHES VITAMIN C

ImmuFit Complex
4.75

ImmuFit Complex

Nährstoffmix fürs Immunsystem

17,90€

32g

Zum Produkt
Acerola Pulver Bio
4.947368421052632

Acerola Pulver Bio

Acerola Pulver enthält grosse Mengen an Vitamin C

27,90€

200g

Zum Produkt
Acerola-C Lutschtabletten
4.9

Acerola-C Lutschtabletten

Erfrischende, vitaminreiche Lutschtabletten mit Himbeergeschmack

19,90€

75g

Zum Produkt
Vitamin C und OPC
5

Vitamin C und OPC

Fruchteigenes Vitamin C

14,90€

30g

Zum Produkt

VITAMIN C

Hochdosiert mit 1000 mg

Vitamin C hochdosiert
4.8

Vitamin C hochdosiert

1000 mg pro Tagesdosis

14,90€

156g

Zum Produkt