Natives, ungeröstetes Arganöl in Bio-Qualität

  • Kaum ein Öl ist kostbarer als Arganöl. Denn: Arganbäume wachsen in nur einem einzigen Land der Welt. Schonend verarbeitet und durch Kaltpressung gewonnen. Auch für die äusserliche Anwendung empfehlenswert.

    • Aus ungerösteten Argannüssen
    • Traditionell hergestellt
    • Für die warme und kalte Küche geeignet
Interessant für Sie:
    • Aus ungerösteten Argannüssen
    • Traditionell hergestellt
    • Für die warme und kalte Küche geeignet
18,90 €

Flüssig, 250 ml

7,56 € / 100 ml

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, DHL Express möglich

  • 5091
  • 14 Tage Widerrufsrecht
Sonderkonditionen für Therapeuten, Heilpraktiker und Grosshändler
Mehr erfahren
  • Kaum ein Öl ist kostbarer als Arganöl. Denn: Arganbäume wachsen in nur einem einzigen Land der Welt. Schonend verarbeitet und durch Kaltpressung gewonnen. Auch für die äusserliche Anwendung empfehlenswert.

Natives Bio-Arganöl: Ein besonders kostbarer Genuss

Bei Arganöl handelt es sich um eines der exklusivsten Öle der Welt – das mit gutem Grund den Beinamen „Flüssiges Gold Marokkos“ trägt. Warum? Aus zwei Gründen. Zum einen wächst der Arganbaum heutzutage nur noch in einem einzigen Gebiet – im Südwesten Nordafrikas, beschränkt auf gerade einmal 820.000 Hektar. Zum anderen erfolgt die Herstellung des Öls zum größten Teil in traditioneller Handarbeit. Sobald die Früchte des Arganbaums heranwachsen und ausreifen, fallen sie zu Boden. Von dort werden sie einzeln auserlesen und anschließend Schritt für Schritt verarbeitet: Die innenliegenden Kerne müssen von ihrer harten Schale befreit, getrocknet sowie geröstet und anschließend gepresst werden. Dafür braucht es vor allem eines – jede Menge Kraft. Und viele Arganfrüchte: In einem Liter Öl stecken bis zu dreißig Kilo der Früchte. 

Arganöl
 

Was macht das Arganöl von Solling so besonders?

Für das Arganöl der Ölmühle Solling kommen ausschließlich biologische Arganfrüchte zum Einsatz. Die Herstellung findet in einer Manufaktur statt – in Zusammenarbeit mit Frauenkooperativen in Essaouria und Ait Baamrame/ Sidi Ifni. Auf diese Weise entsteht zum einen ein besonders hochwertiges Öl und zum anderen trägt der Verkauf des Öls zu wertvollen Arbeitsplätzen vor Ort bei. 

Der Geschmack von Arganöl lässt sich als nussig-intensiv beschreiben. Besonders gut eignet es sich zum Dünsten, für Dressings oder Dips – und natürlich zum Verfeinern von nordafrikanischen Gerichten. Das Öl reichert Ihre Speisen aber nicht nur mit einem angenehmen Aroma an. Es fügt zudem ungesättigte Fettsäuren und zahlreiche Vitamine dazu, sodass jeder Löffel das Nährwertspektrum Ihres Speiseplans verbessert. Darüber hinaus eignet sich Arganöl auch für die kosmetische Anwendung – zum Beispiel, um neuen Schwung in ausgetrocknete Haarspitzen zu bekommen oder als hochwertige Zutat für Naturkosmetik.  

 

Aragnöl anwenden: 3 Tipps
  • Für Salate und nordafrikanische Speisen
  • Passt gut zu Eintöpfen und Gemüsegerichten
  • Zum Verfeinern von Pasta-Saucen und Dips
Kundenmeinungen "Natives, ungeröstetes Arganöl in Bio-Qualität"
Dieses Produkt hat noch keine Bewertung. Seien Sie der Erste und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden!
Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
bitte Sterne vergeben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fladenbrot 

Reicht für 4 Personen
Aufwand 180 Minuten
Schwierigkeit Normal

Rezepte

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1 Päcken Trockenhefe
  • 1 TL Zucker
  • 375 ml lauwarmes Wasser
  • 2 EL Arganöl
  • 1 TL Sesam
  • 1 TL Schwarzkümmelöl

Zubereitung

  1. Mehl und Salz mischen
  2. Hefe, Zucker und 125 ml Wasser verrühren bis sich die Hefe aufgelöst hat
  3. 10 - 25 Min. an einem warmen Ort stehen lassen
  4. Das restliche Wasser unterrühren
  5. Die Hefemischung und das Arganöl nach und nach zur Mehlmischung geben und alles zu einer Teigkugel verkneten
  6. Sollte der Teig zu trocken werden, etwas Wasser zugeben
  7. Mit einem Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort 1 1/2 Stunden gehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat
  8. Den Teig auf eine dünn bemehlte Arbeitsplatte geben und leicht kneten
  9. Dann in zwei Stücke teilen und zu Kugeln formen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und mit einem Tuch abdecken:30 Min. gehen lassen, flach ausrollen, mit Wasser bestreichen und mit Sesam und Schwarzkümmelsamen bestreuen
  10. Den Backofen auf 220 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen und 15-20 min. backen.
Fragen & Antworten... mehr
Fragen & Antworten
Es wurden bisher keine Fragen gestellt.
Möchten Sie noch etwas zu diesem Produkt wissen?
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich einsehbar sein. Sie können Ihren öffentlich sichtbaren Namen und Ihre Email Benachrichtigungen in Ihrem Kundenkonto konfigurieren. Bitte beachten Sie, dass die Veröffentlichung von Fragen nicht garantiert werden kann.
Eigenschaften
Marke:
Ölmühle Solling
Grösse:
Flüssig, 250 ml

  • Biologisch
Zutaten

Arganöl*

*aus kontrolliert biologischem Anbau

Nährwerte

 

pro 100 ml

Brennwert

900 kcal /
3766 kJ

Fett

100 g

   ges. Fettsäuren

19.3 g

Ballaststoffe

0 g

Kunden kauften auch:
Dein Shop Unser Versprechen
Natürliche und gesunde Zutaten
Beste Qualität
Von Ernährungsexperten entwickelt