Rezept - Kürbisbrot mit basischem Keimlingsmehl

rezept_kuerbisbrot_1

Reicht für 1 Brot

Zutaten basenüberschüssiges Kartoffelbrot Rezept:

  • 200 g     Kürbisfleisch (Hokkaido, Butternut o. ä.)
  • 50 ml     Wasser
  • 170 g     Buchweizen
  • 60 g       Quinoa
  • 50 g       Basisches Keimlingsmehl
  • 30 g       Mandelmehl
  • 2 EL       Olivenöl oder Kokosöl
  • 2 TL       Backpulver
  • 1 TL       Salz (gehäuft)
  • 3 ELTopping (nach Belieben z. B. Kürbiskerne, Paranusskerne, Sonnenblumenkerne)

Zubereitung Kürbisbrot mit basischem Keimlingsmehl:

Kürbis in kleine Würfel schneiden und im Wasser garen. Den Backofen auf 170 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
Den abgekühlten Kürbis dann mit einer Gabel fein zerdrücken. Die Mehle zusammen mit dem Salz und Backpulver vermischen. Kürbis hinzugeben und mit 50 ml Wasser vermengen.  Einen Laib aus der Masse formen und auf ein geöltes Backblech setzen. Ca. 40 Minuten backen, dann auskühlen lassen.

Tags: Rezept
Eigenschaften
  • Einfache Zubereitung
  • Gesundes und farbenfrohes Kürbisbrot
  • Ballaststoffreich
  • Proteinreich
  • Ideal für die ganze Familie

  • Vegan

  • Glutenfrei

  • Zuckerfrei

  • Basisch
Das könnte Sie interessieren
Natives Kokosöl
Natives Kokosöl
Kaltgepresst in Bio-Qualität
17,90 €

Flüssig, 900 ml

effective nature
Basisches Keimmehl
Basisches Keimmehl
Aus 9 aktivierten Keimsaaten
7,90 €

300 g

effective nature
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Unser Versprechen