Rezept - Hanf-Lupinen-Patties

rezept_hanf_lupinen_patties_1

Für 8 Stück

Zutaten Hanf-Lupinen-Patties Rezept:

  • Ca. 2 EL Pflanzenöl
  • 1 mittelgrosse Zwiebel
  • 250 g Champignons
  • 120 g Hanfsamen geschält
  • 110 g Lupinenmehl
  • 1 EL Hanfprotein
  • 5 Trockenpflaumen
  • 2 Prisen Salz
  • Pfeffer
  • ¼ TL Paprikagewürz Edelsüß
  • 350 ml Gemüsebrühe
  • 6 EL Paniermehl (glutenfrei) oder Cornflakes

 

Zubereitung der Hanf-Lupinen-Patties:

Die Champignons, die Zwiebel und die Trockenpflaumen fein hacken und ca. 5 Min. bei mittlerer Temperatur in Pflanzenöl anbraten. Die Hanfsamen hinzugeben und ca. 4 Minuten mitbraten. 350 ml Gemüsebrühe sowie das Lupinen- und das Hanfprotein hinzugeben und kurz einrühren. Die Masse in eine Schüssel geben und erkalten lassen. Nun mit den Händen 8 Kugeln formen und diese dann vorsichtig plattdrücken - ca. 1 cm dick.

Für eine Panade mit Cornflakes die Flakes kurz im Mixer klein mahlen. Die Pattys in der Panade bzw. Cornflakespanade wenden. Nun die panierten Pattys in Öl ausbacken.

Dazu passt ein bunter Salat oder nach Belieben verschiedene Dips. 

Tags: Rezept
Eigenschaften
  • Raffiniertes Rezept
  • Als Snack, Beilage oder im Salat ideal
  • Proteinreich und ballaststoffreich
  • Veganer Ersatz für Bouletten 

  • Vegan

  • Glutenfrei

  • Zuckerfrei

  • Basisch
Das könnte Sie interessieren
Basisches Protein
Basisches Protein
Aus gekeimter Bio-Lupine
7,90 €

Pulver, 300 g

effective nature
Hanfprotein
Hanfprotein
Mineralstoff- und Vitaminreich
ab 12,90 €

Pulver von 500 g bis 1000 g

Maskelmän
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Dein Shop Unser Versprechen
Natürliche und
gesunde Zutaten
Beste Qualität
Von Ernährungsexperten
entwickelt