Weltweiter Versand

100% Qualität

Natürliche Produkte

Yacon Sirup - Flasche 250ml

Yacon Sirup

  • Der Yacon Sirup ist eine wunderbare und vor allem leckere Alternative zum herkömmlichen Kristallzucker. Er eignet sich für Desserts, Eis, Smoothies, aber auch zum Kochen und zum Backen.
    • 100 % Yacon Sirup ohne Zusatzstoffe
    • Für Desserts, Eis, Smoothies, zum Kochen und Backen
    • Präbiotische alternative zu Kristallzucker
    • 100 % Yacon Sirup ohne Zusatzstoffe
    • Für Desserts, Eis, Smoothies, zum Kochen und Backen
    • Präbiotische alternative zu Kristallzucker
19,95 €

Flüssig, 250 ml

7,98 € / 100 ml

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager – Lieferzeit: 1–3 Werktage

  • 3529
  • 14 Tage Widerrufsrecht
  • Der Yacon Sirup ist eine wunderbare und vor allem leckere Alternative zum herkömmlichen Kristallzucker. Er eignet sich für Desserts, Eis, Smoothies, aber auch zum Kochen und zum Backen.

Worum handelt es sich beim Yacon Sirup von effective nature?

Der Yacon Sirup von effective nature ist das flüssige, tiefdunkle, süsse Versprechen auf Genuss ohne Reue. Yacon liefert eine natürliche Süsse und ist darüberhinaus ein präbiotisches Lebensmittel.

Die Yacon Knolle ist in Südamerika seit langer Zeit ein geschätztes Grundnahrungsmittel und wird zur Stärkung gerne roh gegessen.

Wofür eignet sich Yacon Sirup?

Der Sirup aus der „Inka-Wurzel“ schmeckt süsslich und ähnelt im Geschmack dem von Honig, Karamell oder Trockenpflaumen.
Ebenso wie Honig kann Yacon Sirup zum Süssen von Tee oder zum Beispiel auch als süsse Füllung von Crepes verwendet werden.
In Kuchen- oder Keksteigen ersetzt Yacon Sirup herkömmlichen Haushaltszucker.

Wie verwendet man Yacon Sirup?

Verwenden Sie je nach gewünschtem Geschmack einige Teelöffel Yacon Sirup, um Desserts, Eis, Smoothies, Obstsalat, Tee oder ähnliches zu süssen.

Zur Herstellung des Yacon Sirups von effective nature

Der Yacon Sirup von effective nature wird nur aus ausgewählten Wurzeln gewonnen, die dann sorgfältig gereinigt, geschält und zerkleinert werden. Vor der Entsaftung werden die Wurzelstücke kurz mit heissem Wasser überbrüht, um die Enzyme, die für den Abbau der präbiotischen Subtanzen zuständig sind, zu inaktivieren. Der frische Yacon Saft wird schliesslich zu Sirup eingedickt, indem ein Teil des enthaltenen Wassers verdampft wird.

Weitere Details...

Eigenschaften


  • Vegan

  • Glutenfrei

  • Laktosefrei

  • Zuckerfrei

  • Zusatzfrei

  • vegetarisch

Zutaten

100% Yacon Wurzel

Hinweis

Nicht über Raumtemperatur lagern!

Herkunftsland: Peru

Nährwertangaben

Pro 100 ml
Brennwert
 
306 kcal /
1280 kJ
Fett 0 g
gesättigte Fettsäuren 0 g
Kohlenhydrate 75.2 g
Zucker 68.6 g
Ballaststoffe 0.1 g
Eiweiss 1.1 g
Salz 0 g

Yacon Sirup als Allround-Talent in der Küche

Der Yacon Sirup ohne Zusatzstoffe von effective nature ist die ideale Alternative zu Kristallzucker und daher eine ideale Lösung für alle, die nicht auf den gewohnt süssen Genuss beim Verzehr bestimmter Speisen verzichten wollen. Aufgrund ihrer wertvollen Inhaltsstoffe ist es durchaus legitim, die Yacon Pflanze zu den sogenannten Superfoods zu zählen. Denn Yacon ist reich an Präbiotika, also speziellen Substanzen, die als Grundnahrungsmittel für die „guten“ Bakterien im Darm fungieren. Der Yacon Sirup eignet sich für feine Desserts, erfrischendes Eis, fruchtige Smoothies, aber auch zum Kochen und zum Backen im Alltag. Yacon Sirup ist somit ein hochwertige und exklusiver Zuckerersatz in flüssiger Form.

Die Herkunft der Yacon Pflanze

Gehen wir etwas auf die Herkunft der Pflanze ein: Yacon (Smallanthus sonchifolius) ist ein Wurzelgemüse, das in den peruanischen Anden heimisch ist. In Südamerika wird Yacon von Ecuador bis Argentinien angepflanzt. Sie zählt zu den ältesten Nutzpflanzen der Andenbewohner und war ursprünglich wohl nur an den feuchten Osthängen der Anden von Bolivien bis Peru verbreitet. Neben Gemüsearten wie Artischocke, Schwarzwurzel und Topinambur ist die Yacon botanisch verwandt mit Blattsalaten wie Chicorée und Endiviensalat. Obwohl es sich bei Yacon um eine Wurzel handelt, zählt Yacon in Südamerika tatsächlich zu den Obstsorten. Das liegt daran, dass sie roh gegessen wird und sehr saftreich ist. Die grossen Wurzelknollen der Pflanze enthalten viele wertvolle Nährstoffe, weshalb die Yacon Wurzel bei der einheimischen Bevölkerung als Lebensmittel hoch geschätzt wird. Die Einheimischen nennen die Pflanze auch Boden-Apfel oder Inka-Wurzel. Sie schmeckt in etwa wie eine Birne.

Präbiotische Süsse

Das Besondere an der Yacon Wurzel ist, dass sie präbiotisch ist. Präbiotika sind die Nahrung für hilfreiche Bakterienstämme, die der Mensch dringend benötigt. Neben Yacon sind auch Gemüsearten wie die Artischocke, Topinambur oder Spargel präbiotisch.

Yacon als neue Zuckeralternative

Abschliessend lässt sich sagen, dass der Yacon Sirup eines der neueren Süssungsmittel in Europa ist, aber wohl in Zukunft noch viel von sich hören lassen wird! Gegenüber dem Kristallzucker, aber auch gegenüber den teils bitter schmeckenden und gesundheitlich fragwürdigen künstlichen Süssstoffen hat der Yacon Sirup einfach zu viele Vorteile, als dass er noch lange relativ unbekannt bleiben wird.

Weltweiter Versand

100% Qualität

Natürliche Produkte